Stephan Maus
  
GETROCKNETES RENTIERHERZ
Eigentlich wollte ich mir in Stockholm ja noch diese schwer gefeierte "New Nordic Cuisine" etwas näher anschauen. Aber diese tätowierten Fusselbart-Hipster, die bei nordkoreanischem Death-Metal getrocknetes Rentier-Herz auf Blau-Algen drapieren, sind mir derart auf die Nerven gegangen, dass ich mich ganz schnell abreagieren musste. Bei einem Foto-Essay über den mythischen Ort, an dem 1986 der schwedische Ministerpräsident Olof Palme erschossen wurde.

"Palme wurde am Fuße des Brunkebergsåsen erschossen, ein lavaschwarzer Fels-Kamm, der inmitten von Stockholm aus der urbanen Versiegelung hervorbricht - Zeugnis unkontrollierbarer Kräfte aus dunkelster Urzeit. Kein Netflix-Location-Scout hätte einen sprechenderen Tatort finden können."

FOTO-ESSAY: Topographie eines Mordes

Image/photo

Eisig kalt war es am Abend des 28. Februar 1986 in Stockholm. Minus sieben Grad, windig. Um kurz nach 23 Uhr trat Olof Palme mit seiner Frau Lisbeth, ihrem 24-jährigen Sohn Mårten und dessen Freundin aus dem „Grand“-Kino auf den vereisten…